Vorwort Kreativität
Die richtige(n) Methoden zum richtigen Zeitpunkt.

Wir legen uns bei Projekten und Workshops nicht auf eine bestimmte Methode fest. Je nach Herausforderung werden eine, oder in Kombination, mehrere Methoden angewendet. Dies hängt jeweils von der entsprechenden Aufgabe/Herausforderung ab.

Unserer Methodenmix

Produkt- und Dienstleistungs-Entwicklung
Wir machen Kreation dort, wo das Umfeld inspiriert und begeistert!

Kreation, Inspiration, Begeisterung sind die Basis unseres Wirkens. Unserer Erfahrung nach sind nicht primär die entsprechenden Herausforderungen/Aufgaben die „Knacknüsse“, welche beseitigt werden müssen, sondern die entsprechende Herangehensweise sowie eine gehörige Portion "Unvoreingenommenheit".

Das aktive Zuhören, das Zulassen anderer "unkonventioneller" Ideen, die ernsthafte Prüfung querdenkerischer Lösungsansätze uvm. machen oft den Erfolg solcher Projekte aus. Ein oft unterschätzter Erfolgsfaktor ist die Gestaltung der entsprechenden Umgebung, die inspirierenden Rahmenbedingungen, die Zusammensetzung der Teilnehmer, der möglichst konsequente Ausschluss störender Einflussfaktoren usw. Unsere Workshops werden beispielsweise bei Bauern, in Küchen, im Wald und anderen inspirierenden Orten durchgeführt.

Foto Workshop Bauer Gruppe mit Texten auf Bild.jpg

In einer sich durch Digitalisierung, Globalisierung und technologische Fortschritte immer schneller wandelnden Welt, wird Innovation für Unternehmen mehr und mehr zum kritischen Erfolgs- und Überlebensfaktor. Etablierte Methoden des Innovationsmanagements oder der Forschung & Entwicklung führen häufig nicht zu den gewünschten Ergebnissen, führen nicht schnell genug zum Ziel oder zu wirklich radikalen, neuen Ansätzen und zukunftsfähigen Geschäftsmodellen.

 

  1. Highlights

  • Aktives Zuhören
  • Zulassen "unkonventioneller" Ideen
  • Scheinbar unmögliches als Denkanstösse neuer Ideen + Lösungen
  • Inspirierende und passende Umgebungen
  • Abgestimmte Rahmenbedingungen
  • Heterogene + interdisziplinäre Zusammenstellung der Teams

 

Methoden

Design Thinking

 

Angebote

Schulung Design Thinking - Wie funktioniert das eigentlich?

Design Thinking stellt sich konsequent auf die Seite des Kundenwunsches, selbst wenn der Kunde seinen Wunsch noch nicht kennt. Design Thinking wird als Vorgehensweise und Haltung angewandt- um schwierige Probleme zu lösen oder für Kunden etwas grundlegend Neues zu entwickeln (Wünschbarkeit), ohne vorher zu wissen, was dies sein könnte (Ergebnisoffenheit).

Wir vermitteln anschaulich die wichtigsten Prinzipien, Methoden, Prozesse und Tools der iterativen Optimierung. Wir gehen in 6 Phasen an einem brandaktuellen Thema vor: Suche nach neuen Produkten, neuen Dienstleistungen, neuen Lösungen

Workshop Design Thinking - Anwendung in Ihrem Unternehmen
Unsere Herangehensweise erlaubt es in kleinen, überschaubaren Schritten zu starten. Gleichzeitig ermöglichen wir ihnen, die angewendete Methode in sehr kurzer Zeit selber zu erlernen und einzusetzen sowie die Entwicklung des neuen Produktes, Dienstleistung oder Lösung eigenständig voranzutreiben.
Eindrücke eines Design Thinking Workshops
Kreation entsteht, wenn das Umfeld inspiriert und begeistert!

An dieser Stelle lassen wir einfach mal die Bilder sprechen. Viel Spass damit!

Geschäftsmodell Innovation
Business Modell Innovation

Schon immer waren innovative Geschäftsmodelle gefragt. Neue Branchen, Angebote, Bedürfnisse entstehen, während alte sukzessive verschwinden oder sich verändern. Newcomer fordern die "alten Garde", indem sie neue Ideen einbringen und konventionelle Geschäftsmodelle hinterfragen. Die Herausforderungen haben immer darin bestanden, neue Ideen so einzubringen und zu strukturieren, dass diese in einer Kombination/Synthese zu bewährten Geschäftsmodellen stehen und deren Weiterentwicklung fördern. Geschäftsideen sollen so eingebracht werden, dass deren methodische und strukturierte Ansätze eine Ergänzung/Erweiterung zur „unbezahlbaren“ Erfahrung der "alten Garde" ergeben. Dabei muss es gelingen, das Bewährte, Konventionelle, Bestehende zu nutzen und gleichzeitig das Kreative, teilweise Unstrukturierte zuzulassen. Kreative Ansätze sind oft auch deshalb zum Scheitern verurteilt, weil es an Methodik und Strukturen fehlt. Wenn es gelingt die kreativen und unkonventionellen Ideen mit Erfahrungen und Strukturen in eine Symbiose zu bringen sind neue Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen der logische Nutzen (Erfolg). Wir sind der Meinung, dass die Kombination der unterschiedlichen Fähigkeiten, Denkweisen, Kulturen und Motivationen mit Sicherheit der Schlüssel zum Erfolg ist.

 

  1. Highlights

  • Investition muss Innovation sein
  • Chance der Veränderung erkennen, Bestehendes bewahren
  • Erfahrung und Fortschritt (Alt und Neu) als ideale Kombination
  • Stärken der Kreativität sowie der operativen Umsetzung nutzen 

 

Methoden

Design Thinking

Business Model Innovation Canvas

 

Angebote

Design Thinking (Methode zur Kreativitätsförderung)

Mit der Design Thinking Methode unterstützen wir Sie in einem Workshop neue Geschäftsideen zu kreieren resp. neue/erweiterte Geschäftsmodelle zu initiieren.

Business Model Innovation (Workshop Canvas)
Wir bringen unsere vielfältigen fachlichen-, methodischen-, kulturellen-Erfahrungen bei der Geschäfts-, Dienstleistungs- oder Produktentwicklung in Form von Workshops ein. Dabei ziehen wir oft auch ganz gezielt externe, nicht fachspezifische Personen bei, um die Aussenbetrachtung aus einer anderen/weiteren Optik zu berücksichtigen.