Vorwort Wissenstransfer
Das hohe (unbezahlbare) Gut des Wissens und deren Transfer

MC Group legt grossen Wert auf den Austausch relevanten Know-hows. Deshalb bietet sie allen Kunden entsprechende Plattformen für den optimalen Wissenstransfer an. Dazu werden Schulungen, Workshops oder ERFA-Gruppierungen initiiert, aber auch der Austausch unter den Kunden wird durch MC Group gefördert. Bei festgelegten Themen bietet wir auch Möglichkeit an eine entsprechende Zertifizierung zu erlangen.

Bidirektionaler Austausch
Aktiver Wissenstransfer mit Unternehmern und Geschäftsführern

MC Group unterhält einen aktiven Austausch mit Unternehmern, Geschäftsleitern, Verwaltungsräten aber auch Investoren, um einen stets aktuellen Wissenstand in Bezug auf unternehmensrelevante Aktivitäten/Themen zu haben.

 

  1. Wissen ist, wo Wissen ist

  2. In den folgenden Vereinigungen tauschen wir uns aktiv aus:
     
Gesellschaftsclub Aussergewöhnliche Zug

2015 haben wir den Gesellschafts-Club „Aussergewöhnliche Zug“ gegründet. Motivation war es verschiedene Kompetenzen aus unterschiedlichen Branchen sowie aussergewöhnliche Charakteren mit verschiedenen Weltanschauungen aus dem Top-Management zusammen zu bringen. Dabei wollen wir, dass positive wie negative Erfahrungen aus persönlicher und unternehmerischer Sicht kommuniziert, Empfehlungen/Lösungen ausgetauscht und aus Erfahrungen anderer Teilnehmer profitiert werden kann.

Mitgliederliste

- Bolzhauser Beat, CEO Lagerhäuser Aarau AG
- Braathen Prof. Dr. Lasse, Ehemaliger Chefarzt Inselspital Bern, Member of the Executive Committee NATO
- Dean David, CEO Bossard AG
- Erb Catrin Pola, Gemeindeschreiberin Küsnacht und Rechtsanwältin
- Fasler Peter, Inhaber MC Group
- Gassmann Peter, CCO und Mitglied der Geschäftsleitung AdNovum Informatik AG
- Gerfin Tobias, CEO Kuhn Rikon AG
- Jaeger André, Schweizer Koch, 20 Jahre 19 Punkte im Gault Millau
- Koop Jann, Geschäftsführer und Inhaber BR TEC Bühler AG
- Kost Matthias, CEO Radio Zürichsee Werbe AG
- Noser Hans, Partner, Verwaltungsrat und Unternehmensberater Swiss Executive Center AG
- Riek Rainer, Rechtsanwalt und Partner bei Zwicky Windlin & Partner
- Ruile Prof. Dr. Herbert, Geschäftsführer und Präsident Verein Netzwerk Logistik
- Rüttimann Reto, Leiter KMU Unternehmensnachfolge, FFK bei der Zürcher Kantonalbank
- Schwegler Annemarie, Besitzerin und Bäuerin Bio Hof Zug
- Seiz Thomas, Geschäftsleitung Steffen Informatik
- Steck Eric, Inhaber und Geschäftsführer ASE AG
- Stirnimann Beatrice, CEO Baloise Session
- Thoma Caroline, CEO Reichweitenmedien NZZ Mediengruppe
- Weibel Lars, ehemaliger Spitzensportler Ice Hockey
- Widmer Alfred, CEO AXA-ARAG
- Würth Stephan, Inhaber MC Group

Virtuelle Fabrik

Als Mitglied der virtuellen Fabrik (vf) nehmen wir aktiv am Wissensaustausch produzierender KMU teil und sicher dadurch den praxisnahen Bezug zum Markt. Der Nutzen aller beteiligten Mitglieder besteht im konzentrierten Austausch fachlicher-, unternehmerischer-, finanzrelevanter- und weiterer Themen. Neben unseren eigenen Aktivitäten bei unseren Kunden erhalten wir eine breiten und fundierten Einblick in weitere KMU-Themen.

Webseite Virtuelle Fabrik

Verein Netzwerk und Logistik (VNL)

Da wir uns seit Jahren sehr stark mit Prozessen, Logistik, Supply-Chain und weiteren Themen beschäftigen ist uns der Austausch mit fachkompetenten Persönlichkeiten und Organisationen sehr wichtig. Ein kompetenter Partner, vorwiegend für SCM-Themen, ist dabei der Verein Netzwerk Logistik, bei welchem wir ebenfalls Mitglied sind.

Webseite Verein Netzwerk und Logistik

FHNW

Seit mehreren Jahren arbeiten wir in verschiedenen Themenbereichen mit der Fachhochschule Nordwestschweiz zusammen. Deren Professoren und Studenten tragen einen gewichtigen Beitrag zur Produkt-, Lösungs- und Unternehmensentwicklung von MC Group sowie unseren Kunden bei.

Webseite FHNW

Workshops
Bidirektionale Kommunikation (Die aktive Art des Lernen)

Bedeutung

Wissenstransfer ist nicht nur in unserem Betätigungsfeld ein grosses Bedürfnis. Sei dies durch Workshops, Schulung, Gespräche, usw. der Kommunikation resp. Information kommt eine besondere Bedeutung zu. Liefert sie doch die Basis dazu, dass es einer Unternehmung gelingt einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

MC Group hat sich zum Ziel gesetzt, Wissenstransfer zu einer Kernkomponente ihres Angebots zu machen und dies auch innerhalb ihrer eigenen Organisation.

 

Angebote

Workshop im Bereich Business Process Management (BPM)

Workshop im Bereich Zero Admin

Workshops Design Thinking Workshop

Workshops Unternehmensentwicklung

Schulungen
Einwegkommunikation

Obwohl wir bei diversen Herausforderungen auf die Methode des Workshop setzen, bieten wir entsprechende Angebote in der Form von Schulungen an. Dies deshalb, weil bestimmte Themen besonders geeignet sind den Wissenstransfer optimal zu gestallten. Beispiele dazu sind z.B. OCEB 2 und Design Thinking.

 

Angebote

Schulung Design Thinking - Wie funktioniert das eigentlich?

Schulung OCEB 2 (OMG Certified Expert in BPM 2)